Feinsteinzeug-Imprägnierung
Feinsteinzeug-Imprägnierung
3 Artikel gefunden

Feinsteinzeug-Imprägnierung - Das sollten Sie wissen

Oberflächen und Fliesen aus Feinsteinzeug werden immer beliebter, weil sie besonders elegant, natürlich und ruhig wirken. Aufgrund der geringen Wasseraufnahme ist das feinporige Steinzeug auch für den Außenbereich geeignet. Um Ihre Beläge zu schützen, sollten Sie Feinsteinzeug jedoch unbedingt imprägnieren. Das spart unnötiges Putzen, sorgt für eine versiegelte Oberfläche und verhindert damit, dass das Aussehen und die Festigkeit leiden. Unsere Profi-Imprägnierungen sind für unversiegelte, unglasierte Oberflächen geeignet. Damit sie wirkt, muss die Imprägnierung tief in den Stein eindringen. Dadurch bildet sich ein gleichmäßiger Schutzfilm, der das Feinsteinzeug vor Schmutz, vor dem Vergilben und vor dem Eindringen von Frost bewahrt.

Viele Einsatzgebiete

Überall dort, wo hartnäckige Flecken auf feinporige Steinflächen treffen, sind Imprägnierungen die richtige Wahl, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Dazu gehören Kantinen, Werkstätten, Imbisse, das Refugium des Heimwerkers und natürlich jede Fläche in Ihrem gesamten Haus.

Leichte Anwendung

Mit der regelmäßigen Anwendung einer Feinsteinzeug Imprägnierung geht das abendliche Säubern von Öl-, Fett- und Schmutzflecken jedes Mal leichter. Sie können sich darauf verlassen, dass auf den Fliesen keine unansehnlichen Verfärbungen zurück bleiben. Übrigens sind unsere speziell formulierten Schutzmittel auch zum Imprägnieren von porösen Fugen aus Beton geeignet.